Pressearchiv
02.04.2013, 17:42 Uhr | CDU Friedrichshafen
CDU Friedrichshafen schaut bei der Freiwilligen Feuerwehr hinter die Kulissen
Zu besuch bei der Freiwilligen Feuerwehr Friedrichshafen
Der Ortsverband der CDU Friedrichshafen hat zu einem Besuch der Freiwilligen
Feuerwehr eingeladen. Die erste Veranstaltung dieser Art, die Themen wie Ehrenamt, Bildung und Kultur in den Fokus nehmen soll, lockte nicht nur Mitglieder, sondern auch einige interessierte junge Familien mit Kindern.
 
Ziel der Häfler Christdemokraten ist es, sich genauer mit den Themen zu befassen und dabei einen Blick hinter die Kulissen zu werfen, um bei politischen Entscheidungen informiert zu sein. Zu den Veranstaltungen sind nicht nur Mitglieder eingeladen, interessierte Bürgerinnen und Bürger sind auch herzlich willkommen.
 
Hintergrundinformationen sind notwendig, um Politik für Menschen begreifbar und verständlich zu machen, so das Motto des Ortsverbandes.
Stadtbrandmeister Louis Laurösch nahm sich viel Zeit um neben ausführlichen Erklärungen über die Aufgaben und die Arbeit der über 500 ehrenamtlichen Feuerwehrleute, auch auf die Fragen der Teilnehmer einzugehen. Der Fuhrpark und die Gerätschaften der Feuerwehr wurden von den anwesenden Kindern genauestens unter die Lupe genommen.

Die Floriansjünger sorgen nicht nur für Sicherheit der Häfler Bevölkerung und sind bei Brandbekämpfung zur Stelle, sie leisten auch technische Hilfe und wenn nötig, retten sie auch Haustiere aus brenzligen Situationen. Rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr steht die Feuerwehr mit durchschnittlich 600 Einsätzen pro Jahr parat um zu helfen. Dies gebührt großen Dank und Respekt für das Engagement. In keinem anderen Bundesland engagieren sich so viele Menschen ehrenamtlich. Mit 41 Prozent liegt Baden-Württemberg deutschlandweit an der Spitze.
 

Bilderserie

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon